Natur und Abenteuerreisen in Mittelamerika
 Honduras Travel
       

Nationalparks

 

Honduras Travel

Rundreise

Nationalparks

Rio Platano 

Moskitia

Moskitiaküste

 Rio Patuca

Pico Bonito Lodge

 Bay Islands

Copan

 

Landkarten

Gesundheit

Kontakt

AGB's

Gästebuch


Noch immer sind in Honduras große Teile des Landes mit ursprünglichem Dschungel, sogenanntem Primär Regenwald bedeckt. 

In den vergangenen Jahren wurden in Honduras mehr als 14 Nationalparks zum Schutz des tropischen Regenwaldes errichtet, um die vom Aussterben bedrohte Flora und Fauna des Landes zu schützen: 

Nationalparks in Honduras

Sie bieten ein Refugium für ungezählte Tierarten wie dem Jaguar, Manatie, Arapapagei, Tapir, Tucan oder dem weißen Kapuzineraffen. Mit über 700 verschiedenen Vogelarten vertritt Honduras auch ein großes Spektrum der gesamten zentralamerikanischen Vogelwelt. Auch die Bergnebelwälder,in denen der prachtvolle Quetzal sein Zuhause hat, sind in dem Schutzprogramm miteinbezogen.

Die tropische Regenwaldkette entlang der Karibischen Küste enthält eine große Vielfalt unterschiedlicher Tier- und Pflanzenarten:
Der Mangrovendschungel des Nationalparkes Punta Sal ( 8 ) beherbergt ein ungewöhnlich hohe Anzahl verschiedener Wasservögel und Affenarten. In La Ceiba beeindruckt der Bergnebelwald des Nationalparks Pico Bonito ( 4 ) mit seinen riesigen Wasserfällen, glasklaren Dschungelflüssen und baumhohen Farngewächsen. Die Mangrovenlagune Cuero Y Salado ( 5 ) wurde zum Schutz der weltweit aussterbenden Flusskuh, sog. Manatie, eingerichtet. Der erst kürzlich eröffnete Nationalpark Capiro y Calentura ( 3 ) an der Karibischen Buch von Trujillo ist bekannt für die Vielzahl an Affenarten, wie Brüllaffen, Kapuzineraffen und Spinnenaffen.
Auch Vogelbeobachter kommen hier voll auf ihre Kosten.

Besuchen Sie die im Regenwald versteckten letzten Wunder der Natur. Unsere deutschsprechenden Reiseleiter vermitteln ihnen pures Naturerlebnis und kennen sich mit den wichtigsten Pflanzen und Tieren aus. Auf den von uns angebotenen Touren in kleinen Gruppen können sie echten Regenwald erleben.

BEMERKUNG:

  • Andere Nationalparks auf Anfrage, wie La Tigra oder La Muralla

  • Sie können die einzelnen Bausteine auch zu einer Gesamttour zusammenstellen.